0

Der doppelte Tod

Julia Durants neuer Fall, Julia Durant ermittelt 23

Auch erhältlich als:
12,99 €
(inkl. MwSt.)

Noch nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783426525944
Sprache: Deutsch
Umfang: 448 S.
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Authentisch, aktuell, hochspannend: Band 23 der Bestseller-Reihe 'Der doppelte Tod' ist der 23. Teil der Krimi-Reihe um die toughe Frankfurter Kommissarin Julia Durant.  Mitten in der Frankfurter Innenstadt kommt es zu einer blutigen Messerstecherei: Am Ende gibt es einen Toten, vom flüchtigen Täter fehlt jede Spur. Kommissarin Julia Durant und das K11 ermitteln in alle möglichen Richtungen, am ehesten scheint eine Beziehungstat oder ein Fall von Bandenkriminalität infrage zu kommen. Doch dann taucht ein Handy-Video auf, auf dem zu erkennen ist, dass das vermeintliche Opfer der Bluttat in Wahrheit der Angreifer war. Ein Fall von Notwehr also? Während Julia Durant und ihr Team erfolglos versuchen, die Identität des Geflüchteten zu festzustellen, gibt es einen Treffer bei der DNA-Analyse: Der Getötete hatte offenbar Kontakt zu einer Frau, deren Leiche man wenige Tage zuvor in einem Steinbruch gefunden hat.  Temporeich und ganz nah an der Realität setzt Bestseller-Autor Daniel Holbe auch im 23. Fall für Julia Durant das Erbe von Andreas Franz fort, der mit seiner Kult-Kommissarin zum erfolgreichsten deutschen Krimi-Autor wurde.  Die KrimiReihe 'Julia Durant ermittelt' ist in folgender Reihenfolge erschienen: Jung, blond, totDas achte OpferLetale DosisDer JägerDas Syndikat der SpinneKaltes BlutDas VerliesTeuflische VersprechenTödliches LachenDas TodeskreuzMörderische TageTodesmelodieTödlicher AbsturzTeufelsbandeDie HyäneDer FängerKalter SchnittBlutwetteDer PantherDer FlüstererJulia Durant. Die junge JägerinTodesrufDer doppelte Tod    

Autorenportrait

Andreas Franz' große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan - und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und ""Der Fänger", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.

Schlagzeile

Über 8 Millionen verkaufte Exemplare: ein neuer Fall für Deutschlands beliebteste Kommissarin Julia Durant

Weitere Artikel vom Autor "Franz, Andreas/Holbe, Daniel"

Alle Artikel anzeigen