Allmen und der Koi von Martin Suter

Eine Einladung von »Unbekannt« lockt Allmen nach Ibiza auf ein exklusives Anwesen. An einem großen Teich erwartet ihn ein älterer Mann und zeigt ihm seine kostbaren Kois. Einer der zutraulichen Fische – der wertvollste – ist verschwunden. Die Detektei Allmen International erhält den Auftrag, »Boy«, fast eine Million wert, ausfindig zu machen. Allmen und seine Crew finden diskreten Zutritt zur abgeschirmten Welt der Insel-High-Society und bekommen Einblick in eine kuriose Sammelleidenschaft.
Er ist ein luxuriöses Statussymbol der besonderen Art. Er ist zauberhaft, anhänglich – und quicklebendig. Der Koi beruhigt die Nerven – sofern man ihn sich leisten kann – und wird dabei auch noch sehr alt. Ein ungewöhnlicher Auftrag führt Johann Friedrich von Allmen und seine Crew in die Szene der Koi-Sammler, an einen paradiesischen Ort, an dem sich der internationale Jetset tummelt: nach Ibiza. Eine Szene, die sich an Extravaganzen gern überbietet. Vordergründig ist das Wasser ihrer Teiche und Pools klar, doch unter dem scharfen Blick der Amateur-Ermittler zeigen sich doch manche trüben Schlieren.

Suter, Martin
Diogenes Verlag AG
ISBN/EAN: 9783257070750
22,00 € (inkl. MwSt.)
Kategorie:
Krimi